Kommunikation ist King!

Wir beraten Sie gerne.
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns.

Telefon: +49 30 818840
E-Mail: berlin@cbe-digiden.de

Bundesprogramm
Region gestalten

Innovatives Kommunikationskonzept und neue Website für das Bundesprogramm „Region gestalten“

04.06.2021

Kunde

BBSR BMI
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Leistung

Kommunikations- & Webkonzeption, Gestaltung, redaktionelle Texterstellung

Kontakt

Christian Klar Senior Consultant digital communication
Christian Klar

Head of digital communication
Christian.Klar@cbe-digiden.de

Inhaltsverzeichnis

Bundesprogramm Region gestalten – Kommunikationskonzept und Website

Die Bundesregierung verfolgt das Ziel, gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Teilregionen Deutschlands zu schaffen – insbesondere in ländlichen Gebieten. Um für gleichwertige Lebensverhältnisse zu sorgen, fördert die Heimatabteilung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) im Rahmen des Bundesprogramms „Region gestalten“ Vorhaben im Bereich der Raumordnung und des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Für ein erfolgreiches Gelingen dieses Bundesprogramms unterstützt CBE DIGIDEN unter anderem in den Bereichen der Kommunikation sowie des Corporate Designs.

Kommunikationskonzept als Basis der einheitlichen Kommunikation im Bundesprogramm „Region gestalten”

Das Bundesprogramm „Region gestalten“  versteht sich in einem hohen Maß als Impulsgeber. Hier findet die Durchführung und Verbreitung von innovativen, zukunfts­weisenden Lösungsansätzen zur Verbesserung der regionalen Arbeits-­ und Lebensverhältnisse Unterstützung. Außerdem werden durch das Programm innovative Konzepte und konkrete Entwicklungsvorhaben in ländlichen Räumen gefördert – um möglichst viele Entscheider:innen auf kommunaler Ebene zu erreichen und schließlich neue Potenziale zur Entwicklung der Region zu erschließen.

Damit sich diese innovativen Lösungsansätze und Entwicklungsvorhaben ganzheitlich etablieren, findet die Kommunikation im Bundesprogramm „Region gestalten“ eine besonders hohe Bedeutung. CBE DIGIDEN begleitet gemeinsamen mit dem VDI/VDE-IT diese kommunikative Maßnahme.

Neue Website als Kernelement der Projektkommunikation

Die Kommunikationsmaßnahmen, bei denen CBE DIGIDEN unterstützt, umfassen das Kommunikationskonzept als Basis der strategischen Öffentlichkeitsarbeit sowie die kommunikative Begleitung, etwa die Erstellung von Broschüren und Newsletter oder auch die redaktionelle Texterstellung.

Die Website dient hierbei als digitaler Kommunikationskanal und bildet das Kernelement der Projektkommunikation. Schließlich ist die Website die zentrale Anlaufstelle für Interessenten, Beteiligte und Partner:innen. Das Programm, die geförderten Vorhaben, die Grundintentionen, die Vorgehensweisen, sowie Entwicklungen und Vorhabensfortschritte werden dabei aus der Perspektive der Handelnden erzählt. Dieser „Storytelling-Ansatz“ gewährleistet eine lebendige und spannende Darstellung von Hintergrundberichten und Erfolgsgeschichten.

Mittels dieser digitalen und transparenten Kommunikation auf der Website werden den Entscheidungsträger:innen und Akteur:innen Impulse für Handlungsoption vermittelt. Aus diesem Grund sind Aktualitätsinformation wie Ankündigung von anstehenden Veranstaltungen, Terminen oder Nachbetrachtungen zu Veranstaltungsformaten wesentlicher Bestandteil dieser Plattform.

Entwicklung eines modernen und aussagekräftigen Webdesigns

Zur Schärfung der Identität des Bundesprogramms übernimmt CBE DIGIDEN zusätzlich zu den Bereichen der Kommunikation auch die Entwicklung eines Logos und des Corporate Design. Das umfasst das Layoutkonzept, die Konzeption und Gestaltung der Website sowie das Bildkonzept. Die Gestaltung der Website basiert dabei auf dem Corporate Design der Bundesregierung und dem übergeordneten Designansatz des Programms.

Weiter ist die übersichtliche Struktur, die einfache Bedienung und das klare Design der neuen Website nutzerfreundlich gestaltet. Somit findet sich die Zielgruppe auf der Plattform schnell zurecht. Die inhaltliche und grafische Gestaltung der Website gewährleistet außerdem, dass Programmbeteiligte, Entscheidungsträger:innen in Kommunen, Regionen, Landes- und Bundesministerium alle relevanten Informationen ihrem Fachpublikum sowie der interessierten Öffentlichkeit schnell und intuitiv vermitteln können.